Neue Kreditkarte beantragen

 

Jahresumsatz im Euroland:
Euro
Jahresumsatz im Nicht-Euroland:
Euro
Kartengesellschaft:
Ansehen / Status:
Zahlungsart:
Jahresumsatz im Euroland: 2500 ‚ā¨
TF Bank
TF Mastercard Gold
0,00 €
(0,00 ‚ā¨ im 2. Jahr)
  • Bargeld weltweit kostenlos abheben
  • dauerhaft gebührenfrei
  • inkl. Versicherungsleistungen
DKB
DKB-VISA-Card
0,00 €
(0,00 ‚ā¨ im 2. Jahr)
  • Bargeld weltweit kostenlos abheben
  • inkl. kostenlosem Konto
  • dauerhaft gebührenfrei
Advanzia Bank
Geb√ľhrenfrei Mastercard GOLD
0,00 €
(0,00 ‚ā¨ im 2. Jahr)
  • dauerhaft gebührenfrei
  • Rabattleistungen
  • inkl. Versicherungsleistungen
ICS Cards
Visa World Card
0,00 €
(0,00 ‚ā¨ im 2. Jahr)
  • dauerhaft gebührenfrei
  • Rabattleistungen
  • zusätzliche Services
Hanseatic Bank
GenialCard
0,00 €
(0,00 ‚ā¨ im 2. Jahr)
  • dauerhaft gebührenfrei
  • Rabattleistungen
  • Bonusprogramm
norisbank
noris Kreditkarte
0,00 €
(0,00 ‚ā¨ im 2. Jahr)
  • inkl. kostenlosem Konto
  • dauerhaft gebührenfrei
  • zusätzliche Services
N26
Mastercard Debit
0,00 €
(0,00 ‚ā¨ im 2. Jahr)
  • inkl. kostenlosem Konto
  • dauerhaft gebührenfrei
  • zusätzliche Services
Bunq
bunq Travel
0,00 €
(0,00 ‚ā¨ im 2. Jahr)
  • Bargeld weltweit kostenlos abheben
  • 0.00 Guthabenverzinsung
  • Bonusprogramm
American Express
American Express Payback Card
0,00 €
(0,00 ‚ā¨ im 2. Jahr)
  • dauerhaft gebührenfrei
  • Rabattleistungen
  • Bonusprogramm
HypoVereinsbank
HVB MasterCard
0,00 €
(0,00 ‚ā¨ im 2. Jahr)
  • inkl. kostenlosem Konto
  • dauerhaft gebührenfrei
  • Rabattleistungen
* Werte f√ľr gew√§hlten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinss√§tze vom 28.11.2020. Alle Angaben ohne Gew√§hr, ¬© 2020 financeAds.net
In Kooperation mit financeAds: Datenschutzhinweise

Wie bekomme ich eine Kreditkarte?

Kreditkarten lassen sich sowohl online als auch in einer Bankfiliale beantragen. Am einfachsten und schnellsten funktioniert es auf der Webseite des gew√ľnschten Kreditinstitutes. Mit der Kreditkarte k√∂nnen Verbraucher bargeldlos bezahlen, in L√§den und im Internet einkaufen und an Automaten Geld abheben. Sie erfreut sich daher einer gro√üen ‚Äď sowie stetig steigenden – Beliebtheit.

kreditkarten-vergleich
Vor dem Beantragen einer neuen Kreditkarte ist es wichtig, einen Vergleich der Anbieter anzustellen, um das beste Angebot f√ľr einen zu finden.

Doch wie bei so vielen Finanzprodukten variieren die Kosten und angebotenen Leistungen erheblich. Ein Vergleich der Konditionen der Kreditkarten-Anbieter ist vor einem Abschluss daher wichtig. Am einfachsten funktioniert dies mit einem Online-Vergleichsrechner. Nach der Auswahl der passenden Kreditkarte wird ein Online-Formular mit dem Namen, Geburtsdatum, der Adresse und weiteren pers√∂nlichen Angaben ausgef√ľllt und abgeschickt.

Die Legitimation erfolgt meist durch ein Post-Ident in einer Postfiliale, in der man sich mit einem Personalausweis oder Reisepass identifizieren l√§sst. Beim Video-Ident-Verfahren erfolgt sie per Webcam √ľber den Computer, ein Tablet oder das Smartphone. Anschlie√üend wird der Antrag bearbeitet und bei Bewilligung werden die Karte und PIN zugeschickt.

Was braucht man, um eine Kreditkarte zu beantragen?

Wer eine Kreditkarte (oder auch Studenten-Kreditkarte) beantragen m√∂chte, muss gewisse Voraussetzungen erf√ľllen. Dazu geh√∂ren:

  • Vollj√§hrigkeit, um gesch√§ftsf√§hig zu sein.
  • Wohnsitz in Deutschland f√ľr Kreditkarte bei deutscher Bank.
  • Ausreichende Bonit√§t (Kreditw√ľrdigkeit), beispielsweise bei der Charge- oder Revolving-Kreditkarte.

Hinweis:

Beim Beantragen einer Prepaid-Kreditkarte betr√§gt das Mindestalter oftmals lediglich zw√∂lf Jahre. Sie eignet sich somit auch f√ľr Jugendliche, die damit √ľber ein sicheres und flexibles Zahlungsmittel verf√ľgen. Eltern behalten dennoch jederzeit die Kontrolle.

Kann man eine Kreditkarte auch ohne Schufa bekommen?

F√ľr Charge- und Revolving-Karten mit Kreditrahmen ist eine ausreichende Bonit√§t die Grundvoraussetzung. Banken vergeben immerhin einen Kredit und m√∂chten durch die Pr√ľfung der Schufa das Risiko eines Kreditausfalls verringern. Der Kreditrahmen der Karte variiert √ľblicherweise nach der Bewertung der Bonit√§t. Dabei betr√§gt das Kreditlimit zwischen 2.000 und 5.000 Euro. Je besser die Bonit√§t ist, desto h√∂her f√§llt der Kreditrahmen aus.

Gute Chancen haben Antragsteller mit einer etwas schw√§cheren Bonit√§t beispielsweise bei der Deutschland-Kreditkarte Classic und der Mastercard Gold Karte der Advanzia Bank. Ist die Kreditw√ľrdigkeit zu schlecht, ist es immer noch m√∂glich, eine Prepaid-Karte zu beantragen. Hierbei holt sich die Bank keine Schufa-Auskunft ein, denn die Kreditkarte wird auf Guthabenbasis genutzt. So gibt es eine Kreditkarte f√ľr jeden. Bei der viabuy Prepaid MasterCard beispielsweise wird auf eine Bonit√§tspr√ľfung verzichtet und das Video-Ident-Verfahren akzeptiert, sodass die Ausgabe der Karte schnell erfolgt. Einige Banken verzichten ebenso bei Debit-Karten darauf, die Schufa-Daten zu √ľberpr√ľfen.

Wie lange dauert es, eine Kreditkarte zu bekommen?

Nach Absenden des Online-Antrags erhalten Kunden bei vielen Anbietern unmittelbar eine R√ľckmeldung, ob eine Kreditkarte ausgestellt werden kann oder nicht. Die sofortige Entscheidung verk√ľrzt den Prozess. Je nach Bank dauert es im Anschluss einige Tage bis Wochen dauern, bis die Kreditkarte ausgestellt wird. Das Video-Ident-Verfahren reduziert als schnellere Alternative zum Postident die Wartedauer bei der Beantragung. Die verschiedenen Banken nennen folgenden als beispielhaften Zeitraum zwischen der Beantragung und dem Erhalt der Kreditkarte:

  • DKB: innerhalb von zwei Wochen
  • American Express: vier bis sechs Wochen
  • comdirect: bis zu 14 Tage
  • ING Diba: sieben Tage
  • Targobank: zehn Tage

 

Wie hoch sind die Geb√ľhren f√ľr eine Kreditkarte?

Bei der t√§glichen Nutzung der Karte k√∂nnen Geb√ľhren anfallen, beispielsweise bei der Bargeldabhebung oder Nutzung im Ausland. Selbst bei einer kostenlosen Kreditkarte wird zwar keine Jahresgeb√ľhr bezahlt, doch k√∂nnen bei der Verwendung zus√§tzliche Kosten entstehen. Daher gilt es, die Konditionen der Herausgeber im Vergleich zu pr√ľfen. Sie k√∂nnen deutlich variieren.

Mit manchen Kreditkarten ist es z. B. m√∂glich, weltweit kostenfrei Bargeld am Automaten abzuheben, w√§hrend bei anderen Anbietern sogar f√ľr Bargeldabhebungen im Inland Geb√ľhren berechnet werden. Die Kosten liegen hier zwischen einem und vier Prozent des jeweiligen Abhebebetrags. Die Mindestgeb√ľhr bel√§uft sich auf vier bis sechs Euro. Bei Abhebungen in einer Fremdw√§hrung kann zus√§tzlich eine Fremdw√§hrungsgeb√ľhr anfallen.

Bei der kostenlosen Jahresgeb√ľhr ist zudem zu beachten, dass dies oftmals nur f√ľr das erste Jahr gilt. Bei einigen Kreditkarten werden zudem Zinsen f√ľr die Beanspruchung des Kreditrahmens berechnet. Je nach Bank k√∂nnen sechs bis 22 Prozent effektiver Jahreszins anfallen. Hierbei gibt es bei den einzelnen Anbietern erhebliche Unterschiede. Auch dies l√§sst sich durch einen Vergleich der Kreditkarten-Angebote ermitteln.

Welche Kreditkarten werden am häufigsten akzeptiert?

Die zwei wichtigsten Kreditkarten mit der gr√∂√üten Akzeptanz sind Visa und Mastercard, die von Partnerbanken wie der DKB vertrieben und weltweit an Abermillionen von Kassenterminals und Geldautomaten akzeptiert werden. Die gr√∂√üten Unterschiede finden sich bei den Konditionen, welche die jeweilige Bank festlegt. Ein Vergleich schafft einen guten √úberblick √ľber die Art der Abrechnung sowie die enthaltenen Leistungen. Gold- und Platinkarten bieten zus√§tzlichen Versicherungsschutz sowie Rabatte beim Reisen und Shoppen. Alternativen sind die American Express und Diners Club Kreditkarte.

Auf was muss ich achten bei einer Kreditkarte?

Zu beachten ist zuerst einmal, dass es verschiedene Arten von Kreditkarten gibt:

  1. Bei einigen Varianten wie den Charge- und Credit-Karten verf√ľgt der Nutzer √ľber einen Kreditrahmen. Die get√§tigten Ausgaben werden von der Bank √ľber einen gewissen Abrechnungszeitraum gesammelt und am Schluss zusammen abgerechnet. Meist betr√§gt der Zeitraum einen Monat. Karteninhaber k√∂nnen bei der Credit-Card (Revolving-Kreditkarte) ebenso eine Teilr√ľckzahlungsfunktion w√§hlen, sodass die Betr√§ge in Raten zur√ľckgezahlt werden. Hier k√∂nnen Zinsen anfallen. Bei der Charge-Karte besteht die Option der R√ľckzahlung in Raten nicht.
  2. Typisch f√ľr die aufladbare Prepaid-Kreditkarte ist, dass der Kreditkarteninhaber ein Guthaben aufladen muss, um mit der Karte bezahlen zu k√∂nnen. Davon werden die Zahlungen abgebucht. Ist das Guthaben aufgebraucht, ist es n√∂tig, die Prepaid-Kreditkarte erneut aufzuladen.
  3. Die Debit-Card wird in der Regel zusammen mit einem Girokonto ausgestellt und davon die getätigte Summe nach der Zahlung unmittelbar abgebucht. Meist innerhalb von 24 Stunden. Einen Kreditrahmen bietet die Karte nicht. Sie kann jedoch, falls eingerichtet, den Dispokredit des Kontos anzapfen. Hier werden allerdings sehr hohe Zinsen berechnet.
  4. Virtuelle Kreditkarte: Ist speziell daf√ľr vorgesehen im Internet einzukaufen. Der Kunde erh√§lt hier nur einen Datensatz, der alle relevanten Daten wie die Kreditkartennummer, Pr√ľfnummer und das G√ľltigkeitsdatum enth√§lt. Daneben werden ein Benutzernamen und ein Passwort vergeben, um die Online-Kreditkarte aufladen und Transaktionen im Internet einsehen zu k√∂nnen.

 

Kreditkarten-Vergleich: Was ist die beste Kreditkarte?

In Deutschland sind √ľber 1.000 Kreditkarten zu verschiedenen Konditionen, Extraleistungen und attraktiven Boni erh√§ltlich. Der Kreditkarten-Vergleich erm√∂glicht einen schnellen und einfachen √úberblick. Innerhalb weniger Minuten sind die verf√ľgbaren Angebote aufgelistet. Damit findet jeder die Kreditkarte, die den eigenen Anforderungen und dem Nutzungsverhalten entspricht.

Empfehlenswert sind z. B. folgende Kreditkarten:

  • DKB Visa Card, die zum Girokonto ausgegeben wird: Vollst√§ndiger monatlicher Rechnungsausgleich und kostenloses weltweites Abheben.
  • Hanseatic Bank Genialcard: Monatliche Abbuchung und Abheben weltweit geb√ľhrenfrei.

 

Nutzen Sie unseren Online-Kostenvergleich, um √ľber diesen auch gleich ihre Kreditkarte zu beantragen.